Historie: Seit über 6 Jahren erfolgreiche Fördermittelakquise
Unser Erfolg ist auf dem Erfolg unserer Kunden aufgebaut. Wir blicken auf eine erfolgreiche Geschichte zurück, in der wir unsere Mandanten ganzheitlich in der Fördermittelakquise begleiten, vom innovativen Startup über KMUs bis hin zum Großkonzernen mit > 25 Millionen Umsatz. ZIMTIO AG ist an der Finanzierung von richtungsweisenden Innovationen und Digitalisierungsprojekten über nicht rückzahlbare Zuschüsse beteiligt. Mit einem tiefen Verständnis für die Geschäftsfelder unserer Mandanten und die Branchen, in denen sie tätig sind, wird unsere Arbeit vom Bedarf an herausragender technischer und wirtschaftlicher Beratung bestimmt. Die Geschichte der ZIMTIO AG und die Erfahrung mit der deutschen Förderlandschaft beginnen mit IP-Gloves GmbH, die
Dr. Maxim Gleser 2015 gegründet hat.
IP Gloves wurde 2015 zu den TOP 50 Startups Deutschland gewählt. Das Unternehmen ist mit Fördermitteln starkgewachsen, und erzielte sechstellige Umsätze.
2019 erfolgte der Exitdeal an einen der größten Medizinhandschuhhersteller weltweit

2015
2016
2017
2018
ZIMTIO wird 2019 mit dem Geschäftspartner Ibrahim Bölükbas (vormals Boston Consulting Group) in Deutschland gegründet.
2019
2020
Die ersten 100 zufriedenen Kunden und die Expansion in den Schweizer Fördermittelmarkt erfolgten 2020.

2021
2021 erfolgt die Umfirmierung auf die ZIMTIO AG und das Anwachsen des Teams auf 17 Mitarbeiter. Eröffnung von insgesamt drei Standorten in der DACH Region. Über 32 Millionen erfolgreich
beantragtes Projektvolumen.
300 +
zufriedene Kunden
45.000.000 €
Projektvolumen
3
Standorte
Deutsche Förderung
Schweizer Förderung
Österreichische Förderungen
EU Programme